Stille

Viele Bibelforscher glauben, dass Jesus sich an diesem Tag zurückzog, um allein mit seinem Vater zu sein.

Er kam innerlich zur Ruhe.

An diesem Tag bekam er die Kraft, das zu tun, was sein Auftrag war.

In der Bibel lesen wir immer wieder von diesem Rückzug Jesu.

Sein Leben und Wirken sind nur aus der tiefen Verbundenheit mit dem Vater heraus zu verstehen. Auch unsere Zeiten mit Gott können zu den wertvollsten Zeiten überhaupt gehören.

Auch ich muss immer wieder zurück zur Mitte finden, ganz bewusst einen „einsamen“ Ort aufsuchen, wo mir Kraft zum Leben zuwächst.

Es ist wichtig, dass ich mir Zeit nehme für mich selbst und für das Verweilen in der Gegenwart Gottes.

Ob früh morgens oder spät abends, an einem gewöhnlichen Mittwoch oder am Sonntag – immer sind meine Versuche, Gott in der Stille entgegenzugehen getragen von der Verheißung des Propheten Zefanja:

„Der HERR, euer Gott, ist in eurer Mitte; und was für ein starker Retter ist er! Von ganzem Herzen freut er sich über euch. Weil er euch liebt, redet er nicht länger über eure Schuld. Ja, er jubelt, wenn er an euch denkt!“ (3,17; HfA)

1 like
Vorheriger Beitrag: Talente und MöglichkeitenNächster Beitrag: Gottes unauslöschliche Liebe

Verwandte Beiträge

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!