Mutig

Das ist im Grunde der einzige Mut, den man von uns verlangt: mutig zu sein zu dem Seltsamsten, Wunderlichsten und Unaufklärbarsten, das uns begegnen kann.

– Rainer Maria Rilke –

Gott kann alles. Keine Frage. Aber oft traue ich ihm nicht. Ich traue ihm nicht alles zu. Und auch wenn ich zu ihm bete: Rechne ich wirklich mit ihm? Erwarte ich von ihm gehört zu werden? Heute schenke ich Jesus mein Misstrauen, meine Mutlosigkeit, meinen Kleinglauben. Er kann mir helfen, wieder zu werden wie ein Kind, unbeirrt und neugierig.

Ich sag dir guten Morgen am heutigen Mittwoch. Magst du ihn? Hattest du schon Zeit, dir das zu überlegen? Vielleicht magst du es ja einfach beschließen, dass du ihn, diesen Mittwoch, magst. Was, wenn er sich diese Zuneigung  nicht erst verdienen muss, sondern wenn du sie ihm entgegenbringst, quasi als Vorschusskredit, der bis in den Abend hin reicht?

Ich jedenfalls wünsche dir einen kribbelnd schönen Tag, der dich mutig macht und mutig sein lässt,

deine Irene 

1 like
Vorheriger Beitrag: MiteinanderNächster Beitrag: Sehnsucht

Verwandte Beiträge

Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.

Instagram

Kalender
März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!

Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!