Miteinander

Es wird jedes Mal Weihnachten, wenn wir unserem Bruder zulächeln und ihm die Hand reichen.

– Mutter Teresa –

Herr, zeig mir, was mich trennt. Von mir und von anderen. Zeig mir, wo ich Wege verbaue. Zu mir und zu anderen. Zeig mir, wo mir Mut fehlt zu verzeihen. Auch mir selbst. Zeig mir, dass ich stark genug bin, um andere zu tragen. Amen

Ich wünsche dir eine daunenweiche Dienstag-Früh in duftig luftiger Morgenstimmung. 

Und ich danke dir, dass du auch heute wieder mitliest und dich von einem kleinen Impuls an die Hand nehmen lässt. 

Spaziert gut durch den Tag, ihr lieben Beiden!

Bis morgen und immer wieder,

deine Irene 

Foto: Nicolaas Zondervan

1 like
Vorheriger Beitrag: SeligkeitNächster Beitrag: Mutig

Verwandte Beiträge

Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.

Instagram

Kalender
Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!

Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!