Engel

In der Weihnachtsgeschichte erscheinen immer wieder Engel. 

Sie verkünden und führen. 

Beschützen und warnen. 

Nicht pausbäckig und niedlich, sondern stark und erstaunlich.

Durch sie wird Gottes Liebe, Macht und Fürsorge sichtbar. 

Bis heute wachen sie über uns. 

Wenn auch nicht so offensichtlich wie in Bethlehem. 

Möge auch dir hin und wieder ein Engel begegnen. 

Einer, der in deine Angst hinein spricht.

In deine dunklen Tage. 

In deine Einsamkeit. 

In dein Warten. 

In dein Verzagen. 

In deine Sehnsucht. 

Einer, der dich umarmt. 

Dich wärmt.

Dich beschützt.

Und dir sein Wort zusagt: 

Fürchte dich nicht!

Kommentare
3 likes
Vorheriger Beitrag: Engel – ganz praktischNächster Beitrag: Licht – ganz praktisch

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!