Eine wie Elisabeth – Einladung

Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.

– Albert Schweitzer

Für wen kann dein „Wenig“ heute ganz viel bedeuten?

 

  • Das Leben zu leben, heißt, ein Mensch für andere zu werden. Leben zu teilen. In allen seinen Facetten. Es ist so wichtig, jemanden zu haben, der im richtigen Moment da ist und da bleibt. Präsent. Ansprechbar. Jemanden, der es aushält. Die übersprudelnde Freude. Oder die Tränen. Jemanden, der dem Leid trotzt.
  • Der Mensch braucht nicht immer einen klugen Rat oder Worte. Manchmal ist das Einzige, was er benötigt, eine Hand, die er halten kann. Einen Blick, der mitfühlt. Ein offenes Ohr und ein Herz, das versteht und aushält. Die menschliche Seele braucht Zeit, Raum und körperliche Nähe. Mehr braucht es manchmal wirklich nicht.
  • Vielleicht braucht jemand heute nur dich.
  • Gibt es etwas Herzwärmendes, Weiches, das du heute in deine Hände nehmen willst, um deine Seele zu streicheln? Nutze heute bewusst ein paar Gelegenheiten, um Berührung nicht nur äußerlich zu fühlen, sondern auch innen.

Ich wünsche dir einen zärtlich anmutigen dritten Advent, bis morgen früh!

deine Irene

FOTO: UNSPLASH / TOM CREW
12 likes
Vorheriger Beitrag: Eine wie ElisabethNächster Beitrag: Wund auf Wunder hoffen

Verwandte Beiträge

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.
Auf der
Kalender
Januar 2023
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!