Der Retter

Wo liegt heute die größte Not der Menschheit? 

Wo brauchen wir am dringendsten einen Retter? 

Bei den zerbrochenen Familien? 

Bei den Menschen, die unheilbar erkrankt sind?

Bei den Krisen oder den Kriegen dieser Welt? 

Früher wie heute ist die größte Not das Getrenntsein von Gott. 

„Sünde“ scheint ein so altes, unbequemes Wort. 

Doch Jesus kam, um uns von den Fesseln der Sünde zu befreien. 

Er heilte Kranke und versorgte die Hungrigen. 

Aber sein oberstes Ziel war und ist bis heute: 

Frieden mit Gott.

Kommentare
3 likes
Vorheriger Beitrag: Der Retter – ganz praktischNächster Beitrag: Liebe – ganz praktisch

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!