Darauf gefasst

Wenn du mich gut kennst, dann weißt du, dass mich Gedichte glücklich machen. Gar nicht so sehr, indem ich sie lese. Ich wähle eines aus und lerne es „im Herzen“, also „auswendig“, so sagt man auf Deutsch und „by heart“ auf Englisch. So werden mir Gedichte zu Freunden und Freundinnen, oft für lange Zeit. Mit einem Gedicht im Herzen sehe ich die Welt durch eine andere Brille. Einen Tag lang, oder zwei, aber oft auch viel länger. 

Und es ist mir eine Herzensangelegenheit, dir in diesen Adventskalender auch eines meiner Lieblingsweihnachtsgedichte vorzustellen. Voilà:

NICHT DARAUF GEFASST

Nicht damit gerechnet

meine Augen aufheben zu müssen

zu den Bergen

ich glaubte

meine Hülfe komme

anderswo her

 

nicht vorbereitet auf

diese Niederkunft

in der kleinsten

unter den Städten

im jüdischen Land

auf den Salto mortale

Gottes ins Fleisch

 

und schon gar nicht

darauf gefasst

dass Könige

sich verneigen

und die Welt

alle Jahre wieder

den Atem anhält

EVA ZELLER


Kommentare
3 likes
Vorheriger Beitrag: Darauf gefasst – ganz praktischNächster Beitrag: Feiern – ganz praktisch

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!