Meine acht Wege zum Freilenzen

Freilenzen –

dieses Wort ist mir in einem Urlaubsprospekt während unseres Urlaubs an der Nordsee begegnet.

Ich finde es ganz witzig, weil es gekonnt Freizeit und Faulenzen vermischt und darüber eine Lebensart vermitteln möchte. Es soll um mehr, als nur um Urlaub gehen. Es ist eine Einladung an mich persönlich, ganz ungeniert loszulassen, zu entspannen (zu faulenzen!) und die freie Zeit wirklich zu genießen.

Das ist gar nicht so leicht! Kopf und Herz sind zu Beginn solch einer freien Zeit oft noch so voll. Dazu kommen die verschiedenen Erwartungen und Wünsche an den Urlaub. Und nach ein paar Tagen die Erkenntnis, dass die Seele meist hinterher reist und es langsamer geht mit der Erholung als ich dachte. Und dass ich mich selbst und mein ganzes buntes Leben immer mitnehme auf so eine Reise, egal wohin

Aber wann, wenn nicht jetzt im Sommer, mit diesem riesengroßen Privileg von zwei Wochen Urlaub, kann ich damit beginnen, zur Ruhe zu kommen? Wann wenn nicht jetzt ist die Zeit auf mich zu achten und gut mit meinen Ressourcen umzugehen?

Vielleicht helfen dir meine, während unseres Urlaubs acht notierten Wege zum Freilenzen, deinen eigenen Bedürfnissen für deine freie Zeit auf Reisen oder auch zu Hause auf die Spur zu kommen. Vielleicht fällt es dir danach sogar leichter in Worte zu fassen, was du in deiner freien Zeit brauchst und musst nicht warten, dass ein Mensch in deiner Nähe, dir das, was du willst, von den Augen abliest.

Das Leben im Alltag ist WILD und GEFÄHRLICH genug – wenn du dir einen ENTSPANNTEN Urlaub wünschst, dann kommen hier die nächsten Tage ein paar hilfreiche Tipps.

 

Foto: unsplash | Khoi Tran

1 like
Vorheriger Beitrag: DrahtseilaktNächster Beitrag: Schlafen

Verwandte Beiträge

Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.

Instagram

Kalender
Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!

Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!