Maria – ganz praktisch

Weil Gott in tiefster Nacht erschienen, kann unsre Nacht nicht traurig sein! Der immer schon uns nahe war, stellt sich als Mensch den Menschen dar.

Helmut Brand

  • Wenn Gott in unsere dunklen Tiefen und in unsere unperfekte, schmerzhafte Menschlichkeit hinabsteigt, darf es auch in deinem Leben Dinge geben die ästhetisch nicht so schön sind. Wo steht bei dir die Perfektion im Vordergrund? Was würde passieren, wenn du ein bisschen „menschlicher“ wirst? Deine Nachbarn plötzlich merken, dass dein Leben sich nicht in einer heilen Welt abspielt? Habe den Mut, die Weihnachtszeit und deinen Alltag insgesamt weniger perfekt zu gestalten. Überlege, an welcher Stelle du einfacher werden kannst.
  • Bete für die Familien in engen Zweizimmerwohnungen, in Flüchtlingsheimen oder Aufnahmelagern und in Krankenzimmern. Bete für verzweifelte, überforderte Eltern und einsame Kinder.

Und der Engel sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria, du hast Gnade bei Gott gefunden.

Lukas 1,30

Kommentare
5 likes
Vorheriger Beitrag: FriedenNächster Beitrag: Maria

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Kategorien
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!