Das Kind – ganz praktisch

  • Kinder äußern ihre Wünsche laut, spontan und unverhohlen. Aber was ist mit dir? Was ist dein tiefster Wunsch? Was würdest du zum Beispiel an Weihnachten wirklich gerne tun? (Ich würde zum Beispiel gerne einen langen Spaziergang auf dem Land machen…oder ein heißes Bad nehmen…oder auf dem Boden liegen und Musik hören…) Gönne dir immer wieder einmal eine Dosis von den Dingen, auf die du Lust hast. 
  • Kennst du die Erfahrung, dass eine ganz bestimmte Mahlzeit glücklich machen kann? Oft sind es gar nicht die komplizierten Sachen, sondern ganz einfache Speisen: Milchreis. Pudding. Eine Suppe. Ein Auflauf. Hauptsache mit viel Liebe gekocht. Warm und cremig und nach Kindheit schmeckend. Ran an die Töpfe und koch dir ein Schälchen wohltuende Erinnerung.

In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter

Aus der Mongolei

  • Und es stimmt! Gute Worte machen glücklich. Sie ermutigen, stärken und schenken Geborgenheit. Es gibt Sätze, die klingen warm und nach einer liebevollen Kindheit. Flüstere sie deinen Kindern täglich, immer wieder neu, in Ohr und Herz bis sie irgendwann durch ihre Adern fließen. Aber auch deinem inneren Kind tun sie einfach gut: „Ich hab dich lieb. Ich bin da. Mach dir keine Sorgen. Ich lass dich nicht allein. Ich bleibe bei dir. Du bist klug. Du bist schön. Du bist wichtig. Du schaffst das. Hab keine Angst.“ Menschliche Seelen brauchen diese Nahrung. Tag für Tag. Ein ganzes langes Leben lang.
  • Entdecke das Staunen wieder neu! Schaff ganz viel Staunraum in deinem Leben. Staune über die Luft in deinen Lungen. Über den Puls an deinem Handgelenk. Über den Wind in den Bäumen. Über die Sonne in deinem Gesicht. Über das Wasser aus dem Wasserhahn. Über die Sterne am Himmel. Staune über die verschwenderische Güte dieser Welt die dir heute an diesem Tag zuteil wird. Staune.

Jesus rief ein Kind zu sich und stellte es mitten unter sie und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.

Matthäus 18, 2&3

Kommentare
6 likes
Vorheriger Beitrag: JosefNächster Beitrag: Das Kind

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Kategorien
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!