Wund auf Wunder hoffen – Einladung

Verwandle deine Wunden in Weisheit.
– Oprah Winfrey

Wer von deinen Freunden bräuchte gerade ein Wunder?

 

  • Ich bin mir sicher, es sind alle dabei. So lass uns heute wund um Wunder beten.
  • Das Wunder ist oft, dass Wunden sich wandeln. Nicht wegheilen. Es darf eine Narbe daraus werden, die ihre besondere, eigene Schönheit hat. Die daran erinnert, dass Wandlung geschah. Und die dennoch da ist und zieht und ab und an unangenehm ziept.
  • Heute immer mal wieder den Gedanken spielen: Wunder ist die Steigerung von wund.
  • Es gibt Wunden und Schmerzen, die Jahre brauchen, um gespürt werden zu können. Wenn du möchtest, dann wende dich heute einem Schmerz in dir zu. Vielleicht einem, den du oft verdrängst, um gut durchs Leben zu kommen. Vielleicht auch der Frage: Gibt es da einen Schmerz, der noch keine Worte, keine Bilder oder Geschichten hat?
  • Lege die Hand auf den Bauch und sage: „Hier bin ich, Herr. Und ich warte auf ein Wunder für diesen Schmerz. Ich segne ihn. Wandle du in ihn Schönheit und Kraft!“

Gutes Dasein und Aushalten, mit dir und dem Schmerz, mit der Wunde, die ein Wunder werden will.

Bis morgen,

deine Irene

FOTO: UNSPLASH / ANNE NYGARD
14 likes
Vorheriger Beitrag: Wund auf Wunder hoffenNächster Beitrag: Menschlich geschaffen

Verwandte Beiträge

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.
Auf der
Kalender
Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!