Schenk dich reich!

Zuhören lernen. Wirklich Hinhören. Auf Worte. Auch auf Worte, die nicht gesagt werden. Ich möchte hören mit den Ohren des Herzens.

Und das Risiko des Gebens eingehen. Das Prinzip verstehen: Reich zu werden, indem ich andere beschenke. Indem ich mich verschenke. Großzügig und mit liebevollem Herzen. Ohne Angst, zu kurz zu kommen.
Mich hingeben. Einer Sache. Einem Menschen. Aber zuallererst in Gottes gute Hände. Mich dort segnen lassen. Mit Liebe und Großzügigkeit. Und so zum Segen werden.

Weiter sagte Jesus zu ihnen: „Beachtet das, was ihr hört. Der Maßstab, den ihr an andere anlegt, wird auch für euch gelten. Wenn ihr großzügig messt, werdet ihr noch dazubekommen.“
Markus 4,24

  • An welcher Stelle möchte ich mich voller Liebe und Großzügigkeit hingeben?
5 likes
Vorheriger Beitrag: Jesus, wie meinst du das?Nächster Beitrag: Allein mit Jesus

Verwandte Beiträge

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!