Liebe

Alle unsere Werke, auch die gewaltigsten, sind nichts ohne die Liebe.

– HL. Theresia –

Lass uns an Heilig Abend unter all den Geschenken das größte Geschenk nicht vergessen!

Ich wünsche dir, für jetzt und ab jetzt: Ruhe und Frieden und ein immer langsamer Werden.

Ab sofort.

Ritardando nennt man das in der Musik, es endet oft in einer Fermate.

So eine Fermate ist gerade dann, wenn man gemeinsam musiziert, etwas sehr Verbindendes, denn sie lässt sich nicht mit dem Metronom (oder dem mitklopfenden Fuß) reglementieren, sondern man muss sich anschauen, einander spüren, um gemeinsam wieder in den normalen Takt zu kommen. 

Ich finde, diese Metapher passt gut zu dem, was Weihnachten uns bieten könnte und zu dem Thema des heutigen Adventskalendertürchens. 

Alles Liebe und ich freu mich auf dich, morgen in aller Früh!

Deine Irene 

1 like
Vorheriger Beitrag: KrankNächster Beitrag: Rettung

Verwandte Beiträge

Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.

Instagram

Kalender
März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!

Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!