Die Hirten – ganz praktisch

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele, sondern das Verspüren und Verkosten der Dinge von innen her.

Ignatius von Loyola

  • Die Hirten mögen keine höhere Schulbildung haben und auch nur selten ein festes Dach über dem Kopf. Aber sie haben etwas, was wir heute gerne verdrängen: Sie tragen eine Sehnsucht im Herzen. Es ist die Sehnsucht, dem Leben eine neue Richtung zu geben. Sobald durch die Botschaft des Engels diese Sehnsucht einen Namen und ein Gesicht bekommt, wagen sie den Aufbruch. Und du? Was träumt in dir? Der Wunsch nach Beziehungen? Gesundheit? Ruhe und Stille? Nach Ankommen bei dir selbst? Nach Erfüllung und Heilwerden? Nach Lieben und Geliebt werden? Nach Gott? Nach… 
  • Mache dich auf und folge dem Ruf deiner Sehnsucht. Dir werden die nötigen Kräfte zuströmen, um zu werden, wer du bist.

Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Herden, die hüteten des Nachts ihre Schafe.

Lukas 2,8

Kommentare
5 likes
Vorheriger Beitrag: ImmanuelNächster Beitrag: Die Hirten

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!