Ausschau halten

Diese Welt wird schöner, wenn man aufhört, um sich selbst zu kreisen und stattdessen die Mitmenschen mit ihren Bedürfnissen, sowie die Tiere und Pflanzen – die gesamte Schöpfung an erster Stelle gestellt werden. 

Unsere Welt wird liebevoller, wenn statt Neid das Verständnis füreinander gestärkt wird. 

Es ist gut, wenn du dich dafür entscheidest, den Blick nach vorn zu richten. Wenn du nach dem Guten, Wahren und Schönen Ausschau hältst. 

So trägst du Verbundenheit, Respekt und Liebe in die Welt. 

Auch heute schon. 

Was bist du so bedrückt, meine Seele? Warum bist du so aufgewühlt? Halte doch Ausschau nach Gott! Denn gewiss werde ich ihm noch danken.
Psalm 42,6

4 likes
Vorheriger Beitrag: DankbarkeitNächster Beitrag: Die Welt beschenken

Verwandte Beiträge

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.
Auf der
Kalender
Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!