Was bleibt? – ganz praktisch

Glaube. 

Hoffe.

Liebe.

Am Ende deines Lebens wird sich zeigen, was wirklich wichtig ist. 

Es wird mit Sicherheit nicht die Reise nach Thailand sein, zu der du nie kamst und auch nicht die neue Küche, die du nie hast einbauen lassen. 

Ein ganz wichtiger Punkt wird die Beziehung zu den Menschen sein, die du dir im Laufe deines Lebens vertraut gemacht hast. 

Beschränke dich deshalb heute schon auf das Wesentliche und verschiebe es nicht auf „irgendwann mal“. 

Umgib dich mit den Menschen, die an deine Fähigkeiten glauben, die dich stärken und mit dir hoffen. 

Verbringe möglichst viel Zeit mit Menschen, die du liebst und die dich lieben.

Verbringe Zeit in der Gegenwart Gottes. Du bist ihm unendlich wichtig und wertvoll. 

Er weicht niemals von deiner Seite. 

Er bleibt bei dir alle Tage – 

bis zum Ende. 

Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Von diesen dreien aber ist die Liebe das Größte.

1.Korinther 13,13

0 likes
Vorheriger Beitrag: AnbetungNächster Beitrag: Was bleibt?

Verwandte Beiträge

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.
Auf der
Kalender
Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!