Frieden

Die Sehnsucht nach Frieden steckt tief in uns Menschen. 

Sie betrifft unser Zusammenleben und ist das zentrale Thema der Weihnachtsgeschichte. Die Engel singen davon, dass mit Jesus ein ganz besonderer innerer und äußerer Frieden erfahrbar ist. 

Oft ringen wir um inneren Frieden. Er lässt sich nicht leicht finden. Die Versuchung ist groß, Konflikte, innere Spannungen und sämtliche Friedlosigkeiten die uns leben, unter den Teppich zu kehren: „Um des lieben Friedens willen“. Dabei ist es doch möglich, dass auch durch sie Gott zu uns reden möchte und uns zu neuen Erfahrungen einlädt.

Wie gut, wenn es gelingt, im Einklang mit sich selbst und anderen zu leben! Wenn Gegensätze, scheinbar Unvereinbares zu einer Harmonie zusammenfindet. Gelingen mag das durch liebevolle Wahrnehmung,  Beachtung und Bearbeitung auch der dunklen Schattenseiten. 

Persönlicher Friede ist die Voraussetzung für den Frieden der Menschen in der Welt, für harmonisches Miteinander trotz Verschiedenheit. Mancher Friede wird nie möglich sein, so sehr es schmerzt. Zu viele Menschen sind verstrickt in dem ewigen Spiel von Verwirrung, übler Nachrede, freudloser Zerstörung, ärgerlichen Alltagsturbulenzen und all den zwischenmenschlichen Widrigkeiten. 

Aber Jesus lädt in seiner Bergpredigt dazu ein, nicht mehr alten Mustern der Vergeltung zu folgen, sondern konstruktive und kreative Lösungen zu suchen und im Gebet für Frieden einzustehen. Sein Ziel ist es, Versöhnung zu schaffen zwischen den Menschen. 

Das Ziel unseres Lebens ist letztlich, dass wir in einer so engen Verbindung mit Gott leben, dass wir in jedem Moment des Lebens um das Geborgensein in ihm wissen.

Dafür sandte Gott Jesus in die Welt um Frieden mit Gott möglich zu machen. 

Mit Jesus hat die Friedensherrschaft begonnen: Menschen lassen Gott in ihr Herz und Leben ein. Beziehungen heilen: die Beziehung zu Gott, zu sich selbst und zum Mitmenschen. 

Es wird Frieden – der Friede, der alles Verstehen übersteigt. 

Möge Gott dir heute inneren und äußeren Frieden schenken. 

Jesus Christus lasse den Frieden in dir blühen. 

Der Heilige Geist füge die Bruchstücke deines Lebens zu einem friedvollen Ganzen zusammen. 

Amen

Kommentare
6 likes
Vorheriger Beitrag: Frieden – ganz praktischNächster Beitrag: Maria – ganz praktisch

Verwandte Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!


Zusammen ist man weniger allein.
Kalender
Juni 2021
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
Kategorien
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!