29 – Hoffen

FREUT EUCH, DASS IHR HOFFNUNG HABT.

– RÖMER, 12,12

  • Welche Hoffnung trägst du im Herzen?
  • Das Wort „ hoffen“ geht etymologisch auf dieselbe Wurzel zurück wie das Wort „hüpfen“. – Schlägt sich bei dir körperlich nieder, dass du voller Hoffnung durchs Leben gehst? Sieht man dir an, dass du das Woher und Wohin deines Lebens kennst?
  • „Hoffnung ist ein großes rundes Brot, das man zusammen essen muss, erst dann wird man satt.“* – Hoffst du alleine oder
    in einer Gemeinschaft, die von Hoffnung erzählt?
  • Was regt deine Hoffnung an? Sind es Lieder, Gebete, Musik, der Gottesdienst, deine oder anderer Menschen Erinnerung an Gottes Treue?

*Zitat von Fulbert Steffensky

FOTO: UNSPLASH | RONAK VALOBOBHAI

2 likes
Vorheriger Beitrag: 28 – FreuenNächster Beitrag: 30 – Zerbrochen

Verwandte Beiträge

Auf der Suche nach allem Wahren, Guten & Schönem in diesem und im nächsten Leben.

Instagram

Kalender
April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
RSS-Feed

Hast Du einen RSS-Reader – zum Beispiel als Erweiterung oder Plugin in Deinem Web-Browser – installiert?

Um aktuell über Änderungen auf dieser Website informiert zu sein, kannst Du hier den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank!

Newsletter

Du möchtest von Zeit zu Zeit per Mail ein paar Denkanstösse erhalten? Dann melde Dich hier für den Newsletter an! Einfach Mailadresse eintragen und absenden. Vielen Dank für Dein geschätztes Interesse!